Jan. -Febr. 2019 – öffentlich

Ahoi,

da es einige Fremde gibt, die großes Interesse haben an meinem Projekt, werde ich ab und zu nicht private Dinge ohne Passwort veröffentlichen.

Ich habe nix zu verheimlichen. Und ja, es ist ein tierisch interessantes Projekt, an dem ich andere teilnehmen lassen möchte.

Aber meine privaten Dinge, Gefühle, Probleme … sind meiner Familie und Freunden vorbehalten – was Sinn dieser Website ist.

Was ist passiert ?

Wie schon lange geplant, bin ich von Tim’s Werft, „am Ende der Welt“ ganz hinten auf einer Halbinsel, gewechselt zu einer großen Schiffswerft gegenüber am Highway. Besserer Support, kaum Burnouts !!!, viele qualifizierte Arbeiter, die auch mal zeitweise aushelfen können !!! …

Das kam einige Wochen eher als geplant. Aber es war nur noch EIN freier Platz auf der Rampe frei. Da mußte ich zuschlagen.

Rüber geschippert, ein Dinghy Stb, eins BB, nachts bei high hightide rein in die seichte Hafeneinfahrt … und ich war auf der Rampe, alles tip top geklappt.

+++ Überfahrt ohne Primer – KEIN Leck ! Meine sorgfältige Arbeit hat sich ausgezahlt – ich konnte ja auch nicht anders als Europäischer Schweißfach-Ingenieur ! Fusch ist anderen vorbehalten. Bei mir ist Perfektion angesagt.

Mit Wagenheber hochgepumpt, nivelliert, aufgebockt, fertig. Neuen storage geschaffen, diese riesen Plane wieder aufgezogen, ca 400 kg … hat zwei/ drei Tage gedauert, aber nun gehts anständig professionell weiter …

Mein Hauptantrieb, Yanmar 54 PS, sitzt auf dem engine bed, alles genau in Linie … und zwar ganz genau ! Mein Star-Welder hat angemerkt, dass andere das nicht so genau machen … aber andere haben dafür auch Vibrationen … lol

UND mit VOLLEM Zugang von allen Seiten ! So viele Eigner, Charterunternehmen haben mir dringenst geraten : Bitte schaff genug Zugang für Wartung / Reperatur. Die meisten Designer verbauen alles – du kommst nicht ran an die Maschine … Ein weiteres, wichtiges Detail gelöst !

Alle Kabinen sind jetzt fertig mit Alu-framing für den Ausbau. Und zwar so, dass das finishing einfach wird.

Wir sind gerade dabei die Küche zu bauen, das Alu-framing. Kühlschränke, Küchentisch … alles. double sink ist gekauft, Auslaufmodel aber mit den Maßen die ich haben wollte – groß genug für große Töpfe, daneben mit klar Wasser spülen und weg – aber nicht zu groß = Wasserverschwendung

PS. gekauft hat es gerade heute meine Freundin, gesucht haben wir zusammen, aber ich habe sie losgeschickt, um es zu holen = fast ein Tag gespart für mich ! Danke Anabel.

Um ein generelles Problem zu erläutern: Mein Schiff kann 12 Personen in Kabinen beherbergen. Mit Zuhilfenahme von Salontisch – wie in früheren Einrümpfern … bis zu 16-20 Personen ! … was aber trotzdem segeln kann, schnell segeln, auch gegen den Wind !

D.h. aber, meine Kühlschränke müssen und haben ein anders Format, angepaßt an meine Maße. Ich kann nix fertiges kaufen, gibt es nicht … raumoptimiert, effizient in der Handhabung … und nicht störend im 360 Grad Rundumblick …

(Wie bringt man ca 200 kg Kühlschranginhalt in den Boden, ohne dass es den hochporösen Schaumstoff zusammen preßt ? gelöst!)

In den nächsten Wochen werden wir die Küche fertig stellen und die Bäder auf Stb bauen… Dann folgen Skipper-Seat auf beiden Seiten, Mastfuß, Ruderanlage, Framing für Tische, Treppen … Dann ist der ALu-Bau fertig !

Ich hoffe, mein Beitrag hat Euch Freude bereitet.

LG

Ernst

PS. Ich möchte natürlich Fotos posten …. doch mein „altes“ Programm für das Herunterladen von meiner professionellen Kamera hat nach einem Update gefragt und mich zu einem anderen Programm geschickt … altes da, neues hier … omg

Ich hoffe, ich kriege es hin… demnächst ….

PS II : Bei der Überfahrt habe ich äußerst wohlwollend zur Kenntnis genommen, dass mein Heck 15 cm aus dem Wasser geschaut hat …. also wirklich viel über für Ballast, Boom, Mainsail, Fuel, storage … nice to see !!!!!!!!!!!!!!!!!

Mein Schiff wird der Hammer ! Keine Fragen !

Familie & Freunde, die das PW haben wollen, schicken mir bitte eine Anfrage PER EMAIL – nicht als Kommentar :

info@ernst-meyer.com

Alle fremden Segler, zukünftigen Selbstbauer … To all sailors from the world who I do not know …

please DO NOT WRITE ME !

I dont have time for this ! Sorry. Besides this project I do not have any time left for my family and friends, pls understand this.

Ernst

1 Kommentar

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*